Was zeichnet einen Russell Hobbs Multikocher aus?

Das Unternehmen Russel Hobbs erfreut sich seit langer Zeit einer unglaublich großen Beliebtheit. Gegründet wurde es von den zwei Geschäftsmännern Russell und Hobbs, die beide u. a. im 1. Weltkrieg für Großbritannien und ihre Überseegebiete dienten. Erfahren Sie nachfolgend, was es mit dem Unternehmen auf sich hat und welche Produkte dieses anbietet.

Russell Hobbs im Allgemeinen

Russell Hobbs ist eine englische Marke, die auf die Herstellung von kleinen Geräten aller Art für den Haushalt spezialisiert ist und ihren Hauptsitz in Fails Wörth in der Nähe von Manchester, England aufzuweisen hat. Besonders bekannt ist die Marke für ihre Multikocher, die bereits bei Amazon mehrfach als Testsieger ausgezeichnet wurden.
 

Die Geschichte von Russell Hobbs
Bill Russell (1920 – 2006) arbeitete für die britische Armee während des Zweiten Weltkrieges im REM, Corps Royal Electrical and Mechanical Engineers, und war verantwortlich für alle elektrischen und mechanischen Ausrüstungsteile des Militärs, sowie für die Tanks von Utensilien in der Armeeküche. Er verließ die Armee im Jahr 1947 mit dem Rang eines Majors. Er trat in das Unternehmen Morphy Richards und half dabei, den ersten elektrischen Toaster sowie das elektrische Bügeleisen und Haartrockner herzustellen. Peter Hobbs (1916 – 2008) arbeitete auch für Morphy Richards als Leiter der südafrikanischen Niederlassung des Unternehmens. Er kehrte in das Vereinigte Königreich zurück, um für ein anderes Unternehmen tätig zu werden, in dem er versuchte, Kaffee herzustellen. Dies sollte mit der Methode von einem deutschen Patent. Im Jahr 1952 geschehen. Diese Methode sah die Entwicklung der ersten automatischen Kaffeemaschine der Welt vor – die CP1 (Kaffeefiltrierapparat 1). Russell glaubte an Hobbs und half ihm dabei, die Idee umzusetzen. Anschließend entschlossen sich alle beide, ein eigenes Unternehmen zu gründen – die Firma Russell Hobbs in Croydon. Russell war für die Produktentwicklung verantwortlich und Hobbs für den Vertrieb. Ebenso war es Russells Aufgabe, die Sicherheitsprüfung von jedem neuen Produkt durchzuführen. Er goss dabei ein halbes Pint Sauce über die kochende Kaffeemaschine. Das Unternehmen erzielte vom ersten Tag an einen Gewinn.

Produkte und Innovationen von Russell Hobbs

Das Unternehmen produzierte und entwickelt noch heute neben Kaffeemaschinen viele andere Produkte, etwa die famosen Russell Hobbs Multikocher die Sie in einer schönen Übersicht aufbereitet von multikocher-test.net einsehen können.,

 

Zur Produktpalette gehören:

  • Instrumente zur Zubereitung von Speisen
  • Elektrische Wasserkocher
  • Toaster
  • Staubsauger
  • Bügeleisen
  • Sandwichmaschinen
  • Mikrowellengeräte
  • Entsafter
  • Mixer
  • Roboter
  • Haartrockner

Zu den Innovationen, die Russell Hobbs bereits entwickelt hat, zählen der automatische elektrische Wasserkocher K1 aus dem Jahre 1955 sowie dessen Nachfolger – der K“ – von 1960. Russell Hobbs entwickelte auch den ersten voll programmierbaren Kessel der Welt, die M2.

more ...